News
Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Panasonic AW-UE4 - Kompakte 4K-PTZ-Kamera für Ihre Online-Meetings

Die Panasonic AW-UE4 erreicht mit ihrem Ultraweitwinkelobjektiv einen Aufnahmewinkel von 111° und ist vielseitig in großen Veranstaltungsorten, Events, aber auch bei kleinen Installationen einsetzbar. Die Videoausgabe erfolgt durch HDMI, LAN oder USB. Zudem lässt sich die hochwertige 4K-Kamera einfach zum Streaming über Online-Plattformen wie Skype, Microsoft Teams und Zoom nutzen.

Pan-and-Scan-Funktion

Das UHD-Bild der AW-UE4 kann mit Pan-and-Scan-Funktionalität genutzt werden. Es wird auf eine Full HD-Aufnahme zugeschnitten, sodass sich im Bild bewegt werden kann, obwohl die Kamera statisch ist. So entsteht der Eindruck die Kamera würde sich neigen und schwenken. Die Bewegungen können als Presets in den Voreinstellungen gespeichert werden.

AW-Protokoll zur Kompatibilität

Bei größeren Installationen kann die AW-UE4 mit anderen PTZ-Kameras kombiniert gesteuert werden. Sie ist mit dem AW-Protokoll kompatibel, was bedeutet, dass sie über IP mit vorhandenen Panasonic PTZ-Steuereinheiten gesteuert werden kann.

Video- & Audioformate

Die PTZ-Kamera enthält zwei interne Mikrofone für Audioaufzeichnungen. Die Videoformate 4K, 1080p und 720p werden unterstützt und zusätzlich IP-Formate, wie Motion JPEG, H.264 over RTSP und H.265 over RTMP, um über Online-Plattformen wie Youtube direkt zu streamen.

PoE-Unterstützung & Befestigung

Video, Audio, Steuerung und Stromversorgung sind über ein CAT5e-Kabel dank PoE-Unterstützung (Power over Ethernet) möglich. Wenn Video und Audio über HDMI ausgegeben werden, kann die Stromversorgung der AW-UE4 auch über USB-C gewährleistet werden. Die Deckenmontage der PTZ-Kamera ist über eine separat erhältliche Halterung möglich. Der Sicherheits-Slot an der Rückseite der AW-UE4 kann mit dem mitgelieferten Sicherheitsseil verbunden werden, um vor Diebstahl zu schützen.

Konfiguration & Fernsteuerung

Die PTZ-Kamera AW-UE4 kann über IP, HDMI oder USB konfiguriert werden. Über IP ist lediglich ein Laptop, ein Netzwerkkabel und ein PoE-Hub erforderlich, um die Kamera zu konfigurieren. Über USB kann ein Laptop einfach über USB-C-Kabel angeschlossen werden. Hier hilft auch die Fernbedienung AW-RM50 zur Fernsteuerung der Kamera. Über den HDMI-Ausgang können zur Steuerung die Remote-Kamerasteuereinheit AW-RP60, die Fernsteuerung AW-RM50 oder eine Webschnittstelle genutzt werden. Die Möglichkeiten mit der Panasonic AW-UE4 sind vielseitig.

Unser Service für Sie

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Kamera-Lösungen mit der Panasonic AW-UE4 und planen mit Ihnen gemeinsam, welche Produkte für Ihre Anforderungen den optimalen Nutzen bieten.

Panasonic AW-UE4

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.